Verbandsarbeit und Zertifizierungen

Das Gute ist der Feind des Besseren. Aus diesem Grund sind wir fortwährend bestrebt uns qualitativ weiter zu entwickeln und freuen uns das Ergebnis dieser Anstrengungen von Unabhängigen Stellen überprüfen und zertifizieren zu lassen. Damit unsere Mitarbeiter, Produkte und Dienstleistungen stets die höchsten Qualitätsanforderungen erfüllen, ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, sich neben regelmäßigen Fortbildungen, auch in den entsprechenden Berufsverbänden zu engagieren und die Entwicklungen der grünen Branche aktiv mit zu gestalten.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere Mitgliedschaft in Verbänden und unsere erworbenen Zertifikate geben.

Über 250 Betriebe nutzen die Beratung und Unterstützung der Beratungsdienste für Direktabsatz und Endverkauf in Baden-Württemberg. Darunter Einzelhandelsgärtnereien, Baumschulen, Friedhofsgärtnereien sowie landwirtschaftliche und gärtnerische Direktvermarkter.

Ein Jahrzehnt Erfahrung versetzt die EZG heute in die Lage, Gehölze für die freie Landschaft, für Begleitgrün aller Verkehrswege, für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen zertifizierte Pflanzen anbieten zu können. Laut Bundesnaturschutzgesetz sollen bis 2020 vorzugsweise gebietsheimische Gehölze ausgebracht werden. Danach dürfen nur solche ausgepflanzt werden.

www.ezg-bw.de

Alle drei Jahre prüfen externe Experten die Qualität unserer Pflanzen, Gehölzer und Bäume. Das Qualitätssiegel gibt Ihnen als Kunde die Gewissheit, dass wir nur gesunde Bestände aufziehen und pflegen.

www.bund-deutscher-baumschulen.de

ZüF organisiert ein System zur Sicherstellung der Herkunftsidentität bei Forstlichem Vermehrungsgut. Die Herkunft ZüF-zertifizierter Pflanzen kann jederzeit mittels biochemisch-genetischen Laboranalysen überprüft werden, in dem z.B. bei der Lieferung gewonnene Pflanzenproben mit archivierten Saatgutproben verglichen werden.

www.zuef-forstpflanzen.de

In der EZG sind regionale, mittelständische Baumschulen mit eigener Forstpflanzenanzucht zusammengeschlossen. Schwerpunkte der Vereinsarbeit sind Information und Beratung der Mitglieder, Dialog mit Forstverwaltungen, Kunden und der Wissenschaft sowie die Sicherstellung der Pflanzenqualität und der Herkunftssicherheit.

www.ezg-forstpflanzen.de

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Juni, Juli & August 2018

Mo-Sa: 08.00-12.00 Uhr u.
Mo, Di, Do, Fr: 13.30-18.00 Uhr

Mittwoch Nachmittag geschlossen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen